Pressenews

 

Umgang mit dem Covid 19 Virus

 

Sehr geehrte Festbesucher, sehr geehrte Aus- und Schausteller,

 

auch wir haben am 15. April diesen Jahres die Geschehnisse aus Berlin im Umgang mit Covid 19 gesehen.

Wir, der Vorstand des Landwirtschaftlichen Verein Reiste e.V., haben uns im Vorfeld bereits für eine Vorstandssitzung Anfang Mai verständigt, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

 

Seien Sie Gewiss, der Ausfall des Reister Marktes ist unsere aller aller letzte Option!

 

Derzeit warten wir die nächsten, korrekten Erlasse ab, um diese im Vorstand und in Verbindung mit den Behörden zu klären.

 

Wir bitten Sie uns nachzusehen, dass die Planungen und Vorbereitungen zunächst weiter fortlaufen werden, um gegebenenfalls eine mögliche Durchführung des Marktes zu gewährleisten.

 

Wir werden Sie über den weiteren "Stand der Dinge" zum Reister Markt hier und in der Presse auf dem Laufenden halten.

 

 

 

 


Generalversammlung 2020

 

Reiste. Am 28.02.2020 hielt der Landwirtschaftliche Verein Reiste e.V., als Veranstalter des Reister Marktes, seine Generalversammlung ab.

 

Stefan Fuchte konnte als 1. Vorsitzender eine rege Teilnahme feststellen und die Versammlung pünktlich beginnen. Bei den anstehenden Neuwahlen konnten Bernd Limberg als Marktmeister und Carsten Alexander, aus dem Ressort Verkehr, einstimmig wiedergewählt werden. Ebenso einstimmig wurde Christian Pieper aus Beisinghausen gewählt, er wird den Verein in Zukunft im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

 

Den rund 40 anwesenden Mitgliedern konnte der Vorstand hervorragende Zahlen aus dem letzten Jahr präsentieren und einen kleinen Vorgeschmack auf den diesjährigen Reister Markt am 22. und 23. August 2020 geben werden. Rege Diskussionen gab es um ein Hauptanliegen des Vereines, der Sicherung der Veranstaltung in der Zukunft. Hier wurde einstimmig eine Erweiterung des Marktes auf 3 Veranstaltungstage beschlossen. „Wann und in welcher Form dies allerdings der Fall sein wird, können und wollen wir erst zum Ende des Jahres mit einem zu 100% ausgearbeitetem Konzept preisgeben“, so Stefan Fuchte, „Dieses Jahr wird definitiv mit einer 2.Tages Veranstaltung ablaufen.“