Tierschau

Bezirks- und Kreistierschau

Das heutige Einzugsgebiet bei der alljährlichen Bezirkstierschau sind die Bezirke Eslohe, Bestwig, Sundern, Meschede und Arnsberg. Die Tierschau ist eine Zuchtschau. Sie stellt die große Vielfalt der in der Landwirtschaft und im privaten Bereich gezüchteten Nutztierarten vor. Diese bestätigen wiederholt das hohe Leistungsniveau der heimischen Tierzucht und begeistern insbesondere das Fachpublikum.

 

In ungeraden Jahren vergrößert sich das Einzugsgebiet der Tierschau auf den gesamten Hochsauerlandkreis.

 

Den Tierschaukatalog für die diesjährige Bezirkstierschau können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Jungzüchterwettbewerb

Als besondere Attraktion ist es seit jeher Tradition, während des Reister Markts einen Jungzüchterwettbewerb durchzuführen. Bereits die ganz jungen Bauern, Kinder im Alter ab ca. 4 Jahre führen dem Ringrichter Kälber vor.


Zuvor haben sich die Kinder, die heimlichen Stars der Tierschau, mit den Kälbern intensiv beschäftigt, das Vorführen geübt sowie für das gute Outfit gesorgt.

Kleintierschau

Auch eine Kleintierschau wird alljährlich in der Schützenhalle durchgeführt. Ausgestellt werden Rassekaninchen und Rassegeflügel, d.h. die ausgestellten Tiere sind allesamt reinrassig gezüchtet. Das Zuchtziel entspricht den rassenspezifischen Eigenschaften in Form und Farbe, dem sogenannten Standard der Rasse.

 

Als Siegertiere werden jene herausgestellt, welche am nächsten dem Zuchtziel, dem Standard der Rasse, entsprechen.